Zum Inhalt

Was hält Lehrkräfte gesund? Eine quantitative fragebogenbasierte Querschnittsstudie zur psychischen Gesundheit von Lehrkräf-ten unter besonderer Berücksichtigung der Lehrerpersönlichkeit, der Arbeitsmotivation und des Organisationsklimas an Schulen

Liv Steins

In den vergangenen Jahrzehnten ist die psychische Gesundheit von Lehrkräften immer weiter ins Interesse des wissenschaftlichen Diskurses gerückt. Anders als in zahlreichen anderen Studien stehen in diesem Forschungsprojekt nicht die krankmachenden, sondern jene Faktoren im Vordergrund, die dafür sorgen, dass Lehrpersonen bei guter psychischer Gesundheit bleiben.

Mit Hilfe einer quantitativen Onlinebefragung (N= 742) untersucht die Arbeit die Zusammenhänge zwischen der psychischen Gesundheit von Lehrpersonen und der beruflichen Motivation, der Persönlichkeitsstruktur sowie dem Organisationsklima am Arbeitsplatz.

Bücher mit der Aufschrift Dissertation auf dem Buchrücken im Bücherregal der Bibliothek © Nikolas Golsch​/​TU Dortmund

Im Rahmen dieses salutogenetisch orientierten Forschungsprojekts wird folgenden Forschungsfragen nachgegangen: (1) Inwiefern können Aussagen zur psychischen Gesundheit von Lehrpersonen anhand der ausgewählten Konstrukte gemacht werden? (2) Inwiefern bestehen Zusammenhänge zwischen der psychischen Gesundheit von Lehrpersonen und dem Organisationsklima? (3) Inwiefern korrelieren Persönlichkeitsfaktoren und Arbeitsmotive mit der psychischen Gesundheit von Lehrpersonen?

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.